Proactiv Skin Health Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens: 22 May 2018

GELTUNGSBEREICH DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung („Erklärung„) sorgfältig durch, um unsere Richtlinien und Verfahren in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung besser zu verstehen. Diese Erklärung betrifft Personen, die mit Proactiv-Diensten als Kunden („Sie„) interagieren. In dieser Erklärung wird erläutert, wie Ihre personenbezogenen Daten von Proactiv Skin Health GmbH („Proactiv”, „wir”, uns”) erhoben, verwendet und weitergegeben werden. Sie erfahren außerdem, wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese aktualisieren sowie bestimmte Entscheidungen hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten treffen können.

Diese Erklärung bezieht sich sowohl auf unsere Online- als auch auf unsere Offline-Datenerhebung, einschließlich personenbezogener Daten, die wir über unsere verschiedenen Kanäle wie Websites, Apps, Social-Media-Plattformen von Drittanbietern, Interaktion mit Kunden (Customer Engagement), Verkaufsstellen und Veranstaltungen erheben. Bitte beachten Sie, dass wir personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen (Websites, Offline-Veranstaltungen) erheben können. In diesem Zusammenhang kombinieren wir personenbezogene Daten, die ursprünglich von verschiedenen Proactiv-Unternehmen oder Proactiv-Partnern erhoben wurden. Weitere Informationen darüber, wie Sie diesbezüglich Widerspruch erheben können, finden Sie in Abschnitt 9.

Wenn Sie uns die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen (wir werden Sie darauf hinweisen, wenn dies der Fall ist, zum Beispiel, indem wir diese Informationen in unseren Anmeldeformularen deutlich machen), können wir Ihnen unsere Waren und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht anbieten. Diese Erklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden (siehe Abschnitt 11).

Diese Erklärung liefert wichtige Informationen in den nachfolgenden Bereichen:

1.      DIE HERKUNFT PERSONENBEZOGENER DATEN

2.      PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN, UND WIE WIR DIESE ERHEBEN

3.      PERSONENBEZOGENE DATEN VON KINDERN

4.      COOKIES/ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN, LOG-DATEIEN UND WEB BEACONS

5.      VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

6.      WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

7.       SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

8.       SPEICHERUNG UND/ODER ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

9.      AUSKUNFT ÜBER IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

10.      IHRE ENTSCHEIDUNGEN BEZÜGLICH DER VERWENDUNG UND WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

11.    ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

12.    DATENVERANTWORTLICHE UND KONTAKT

1. DIE HERKUNFT PERSONENBEZOGENER DATEN

Diese Erklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir aus folgenden Quellen anhand der unten beschriebenen Methoden (siehe Abschnitt 2) über Sie erheben oder von Ihnen erhalten:

Proactiv-Websites. Kundenorientierte Websites, die von oder für Proactiv betrieben werden, einschließlich Websites, die unter unseren eigenen Domains/URLs betrieben werden, und Minisites, die wir auf Social-Media-Plattformen von Drittanbietern wie Facebook betreiben („Websites“).

Mobile Websites/Apps von Proactiv. Kundenorientierte mobile Websites oder Apps, die von oder für Proactiv betrieben werden, z. B. Smartphone-Apps.

E-Mails, SMS und andere elektronische Nachrichten Interaktionen mittels elektronischen Kommunikationsmitteln zwischen Ihnen und Proactiv .

Proactiv CST. Kommunikation mit unserem Kundendienstteam („CST”).

Offline-Anmeldeformulare Gedruckte oder digitale Anmelde- und ähnliche Formulare, die wir z. B. per Post, In-Store-Demos, bei Wettbewerben und anderen Aktionen oder Veranstaltungen erheben.

Werbeinteraktionen Interaktionen mit unseren Anzeigen (z. B. wenn Sie mit einer unserer Anzeigen auf einer Drittanbieter-Website interagieren, erhalten wir möglicherweise Informationen über diese Interaktion).

Von uns erzeugte Daten Im Verlauf unserer Interaktionen mit Ihnen können wir personenbezogene Daten über Sie erstellen (z. B. Aufzeichnungen über Ihre Einkäufe auf unseren Websites).

Daten aus anderen Quellen. Social-Media-Plattformen von Drittanbietern (z. B. Facebook, Google), Marktforschung (sofern das Feedback nicht auf anonymer Basis erfolgt), Datenaggregatoren von Drittanbietern, Proactiv-Werbepartner, öffentliche Quellen und Daten, die wir von anderen Unternehmen erwerben.

2.    PERSONENBEZOGEN DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN, UND WIE WIR DIESE ERHEBEN

Je nachdem, wie Sie mit Proactiv interagieren (online, offline, über das Telefon usw.), erheben wir verschiedene Arten von Informationen von Ihnen, wie nachfolgend beschrieben.

Persönliche Kontaktinformationen Dazu gehören alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir Sie kontaktieren können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Social-Media-Daten oder Ihre Telefonnummer.

Anmeldeinformationen für Ihr Benutzerkonto Alle Informationen, die für den Zugang zu Ihrem persönlichen Kontoprofil erforderlich sind. Beispiele hierfür sind Ihre Benutzer-ID / E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername, Ihr Passwort in nicht wiederherstellbarer Form und/oder Ihre Sicherheitsfrage und -antwort.

Demographische Informationen und Interessen Alle demografischen Daten oder Verhaltensdaten. Beispiele hierfür sind Geburtsdatum, Alter oder Altersgruppe, Geschlecht, geografischer Standort (z. B. Postleitzahl), Lieblingsprodukte, Hobbys und Interessen sowie Informationen zu Haushalt und Lebensstil.

Informationen von Ihrem Computer/ Mobilgerät Alle Informationen über das Computersystem oder andere technische Geräte, die Sie für den Zugriff auf eine unserer Websites oder Apps verwenden, z. B. die IP-Adresse zum Verbinden Ihres Computers oder Geräts mit dem Internet, Typ und Version von Betriebssystem und Webbrowser. Wenn Sie über ein mobiles Gerät, z. B. ein Smartphone, auf eine Proactiv-Website oder -App zugreifen, enthalten die erhobenen Informationen, sofern zulässig, die eindeutige Geräte-ID Ihres Telefons, die Werbe-ID, die geografische Position und andere ähnliche Daten des mobilen Geräts.

Informationen zur Nutzung und Kommunikation mit Websites Wenn Sie durch unsere Websites oder Newsletter navigieren und mit diesen interagieren, verwenden wir automatische Datenerhebungstechnologien, um bestimmte Informationen über Ihr Verhalten zu erheben. Dazu gehören Informationen wie z. B die Links, die Sie anklicken, welche Seiten oder Inhalte Sie sich ansehen und wie lange, und andere ähnliche Informationen sowie Statistiken über Ihre Interaktionen, z. B. Antwortzeiten, Downloadfehler und Dauer der Besuche bestimmter Seiten. Diese Informationen werden mittels automatisierter Technologien wie Cookies und Web Beacons erhoben und mithilfe von Drittanbieter-Tracking zu Analyse- und Werbezwecken gesammelt (z. B. DoubleClick, Google Analytics, Adobe Dynamic Tag Management, Hotjar, Optimizely) , CloudIQ, MentionMe und/oder Omniture. Sie haben das Recht, die Nutzung derartiger Technologien zu verwalten, weitere Einzelheiten dazu finden Sie in Abschnitt 4.

Marktforschung und Kundenfeedback. Alle Informationen, die Sie uns freiwillig über Ihre Erfahrungen mit der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen mitteilen.

Vom Kunden generierte Inhalte. Alle Inhalte, die Sie erstellen und uns anschließend in sozialen Medien von Drittanbietern mitteilen oder auf eine unserer Websites oder Apps hochladen, dazu gehört auch die Nutzung von Apps in Social-Media-Plattformen von Drittanbietern wie Facebook. Beispiele dafür sind Fotos, Videos, persönliche Erfahrungsberichte oder andere ähnliche Medien oder Inhalte. Soweit zulässig, erheben und veröffentlichen wir von Nutzern generierte Inhalte in Verbindung mit einer Vielzahl von Aktivitäten, einschließlich Wettbewerben und anderen Werbeaktionen, Website-Community-Funktionen, Kundenbindung und Social-Media-Plattformen von Drittanbietern.

Informationen von Social-Media-Plattformen von Drittanbietern Alle Informationen, die Sie öffentlich auf einer Social-Media-Plattform  eines Drittanbieters mitteilen, oder Informationen, die Teil Ihres Profils auf einer Social-Media-Plattform eines Drittanbieters (z. B. Facebook) sind, und die Sie der Social-Media-Plattformen eines Drittanbieters gestatten, uns mitzuteilen. Beispiele hierfür sind Ihre grundlegenden Kontoinformationen (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtstag, aktuelle Stadt, Profilbild, Benutzer-ID, Freundesliste usw.) sowie alle weiteren zusätzlichen Informationen oder Aktivitäten, deren Weitergabe Sie der Social-Media-Plattform eines Drittanbieters gestatten. Die Profilinformationen Ihres Drittanbieters  erhalten wir jedes Mal, wenn Sie eine Proactiv-App auf einer  Social-Media-Plattform eines Drittanbieters wie Facebook herunterladen oder mit dieser interagieren, jedes Mal, wenn Sie eine Funktion einer Social-Media-Plattform nutzen, das in eine Proactiv-Site (wie Facebook Connect) integriert ist, oder jedes Mal, wenn Sie über eine Social-Media-Plattform eines Drittanbieters mit uns interagieren. Um mehr darüber zu erfahren, wie Ihre Informationen von einer Social-Media-Plattform eines Drittanbieters von Proactiv abgerufen werden, oder wie Sie die Weitergabe von Informationen an Social-Media-Plattformen verweigern können, besuchen Sie bitte die Website der entsprechenden Social-Media-Plattform des Drittanbieters.

Zahlungs- und Finanzinformationen Alle Informationen, die wir benötigen, um eine Bestellung abzuwickeln, oder die Sie zum Kauf verwenden, wie z. B. Ihre Kredit- oder Debitkartendaten (Name des Karteninhabers, Kartennummer, Ablaufdatum usw.) oder andere Formen der Zahlung (sofern diese zur Verfügung gestellt werden). In jedem Fall behandeln wir oder unsere Zahlungsdienstleister Zahlungs- und Finanzinformationen entsprechend den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Sicherheitsstandards wie PCI DSS.

Aufrufe bei Kundendiensten Die Kommunikation mit einem Kundendienstmitarbeiter kann gemäß den geltenden Gesetzen aufgezeichnet oder angehört werden, um lokale Betriebsanforderungen zu erfüllen (z. B. für Qualitäts- oder Schulungszwecke). Kreditkartendaten werden nicht gespeichert. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden Sie zu Beginn Ihres Anrufs über diese Aufzeichnung informiert.

Sensible personenbezogene Daten. Wir erheben oder verarbeiten im Rahmen unserer normalen Geschäftstätigkeit in der Regel keine sensiblen personenbezogenen Daten. Soweit eine Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten aus irgendeinem Grund dennoch erforderlich ist, sind wir auf Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung für eine freiwillige Verarbeitung (z. B. zu Marketingzwecken) angewiesen. Wenn wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeiten, stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen: (i) Aufdeckung und Verhütung von Straftaten (einschließlich der Verhinderung von Betrug); und (ii) Einhaltung des geltenden Rechts (z. B. um unseren Verpflichtungen bezüglich Diversity-Berichterstattung gerecht zu werden).

3. PERSONENBEZOGENE DATEN VON KINDERN

Wir fragen nicht wissentlich nach personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren und erheben diese auch nicht. Wenn wir feststellen, dass wir unbeabsichtigt personenbezogene Daten von einem Kind unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten umgehend aus unseren Aufzeichnungen entfernen. Proactiv kann jedoch personenbezogene Daten über Kinder unter 13 Jahren direkt von den Eltern oder Erziehungsberechtigten und mit deren ausdrücklicher Einwilligung erheben.

  4.  COOKIES/ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN, LOG-DATEIEN UND WEB BEACONS

Cookies/Ähnliche Technologien. In unserem Cookies-Hinweis erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten und erhalten ausführliche Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Zwecken, für die wir diese verwenden.

Log-Dateien Wir erheben Informationen in Form von Logfiles, die Aktivitäten auf der Website aufzeichnen und Statistiken über Ihre Surfgewohnheiten sammeln. Diese Einträge werden automatisch erzeugt und helfen uns dabei, Fehler zu beheben, die Leistung zu verbessern und die Sicherheit unserer Websites zu gewährleisten.

Web-Beacons Web Beacons (auch als „Web Bugs“ bekannt) sind kleine Code-Zeichenketten, die ein graphisches Bild auf einer Webseite oder in einer E-Mail zum Zweck der Übertragung von Daten an uns liefern. Die über Web Beacons erhobenen Daten enthalten Informationen wie Ihre IP-Adresse sowie Informationen darüber, wie Sie auf eine E-Mail-Kampagne reagieren (z. B. wann die E-Mail geöffnet wurde, welche Links Sie in der E-Mail anklicken usw.). Wir verwenden Web Beacons auf unseren Websites fügen diese in E-Mails ein, die wir Ihnen senden. Wir verwenden Informationen aus Web Beacons für eine Vielzahl von Zwecken, unter anderem für Website-Traffic-Berichte, die Anzahl der einzelnen Besucher, Werbung, E-Mail-Audits und -Reporting und Personalisierung.

5.    VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

In den nachfolgenden Absätzen werden die verschiedenen Zwecke beschrieben, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, sowie die verschiedenen Arten personenbezogener Daten, die für jeden Zweck erhoben werden. Bitte beachten Sie, dass nicht alle der nachfolgend aufgeführten Anwendungen für jede Person relevant sind.

Wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Unsere Gründe

Unsere berechtigten Interessen

Kundendienst Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für Kundendienstzwecke, unter anderem für die Beantwortung Ihrer Anfragen. Dies erfordert üblicherweise die Verwendung bestimmter persönlicher Kontaktinformationen und Informationen über den Grund Ihrer Anfrage (z. B. Bestellstatus, technisches Problem, Produktfrage / Beschwerde, allgemeine Frage usw.).

  • Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen
  • Gesetzliche Verpflichtungen
  • Unsere berechtigten Interessen

 

  • Verbesserung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen
  • Verbesserung unserer Effizienz

 

Wettbewerbe, Marketing und andere Dienstleistungen  Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen zu liefern (z. B. Marketing-Kommunikation oder Kampagnen oder Werbeaktionen), sofern Sie diese Mitteilungen nicht abbestellen. Dies kann durch Kommunikationsmittel wie E-Mail, Werbung, SMS, Telefonanrufe und Postsendungen im Rahmen der geltenden Gesetze erfolgen. Einige unserer Kampagnen und Werbeaktionen finden auf Websites von Drittanbietern und/oder auf Social-Media-Plattformen ausgeführt. Diese Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, was bedeutet, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck widersprechen können (oder Ihre Einwilligung in bestimmten Ländern widerrufen können). Ausführliche Informationen darüber, wie Sie Ihre Einstellungen zur Marketingkommunikation ändern können, finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten 9 und 10. Weitere Informationen zu unseren Wettbewerben und anderen Aktionen finden Sie in den offiziellen Regeln oder Einzelheiten, die zusammen mit jedem Wettbewerb/Werbeaktion veröffentlicht werden.

  • Mit Ihrer Einwilligung (sofern erforderlich)
  • Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen
  • Unsere berechtigten Interessen
  • Herausfinden, welche unserer Produkte und Dienstleistungen Sie interessieren könnten und Sie darüber informieren.
  • Definition von Kundentypen für neue Produkte oder Dienstleistungen
 

 Social-Media-Plattformen von Drittanbietern Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit Social-Networking-Funktionen von Drittanbietern interagieren, z. B. „Gefällt mir“-Funktionen, um Ihnen Werbung zuzusenden und mit Ihnen über Social-Media-Plattformen von Drittanbietern in Kontakt zu treten. Sie können mehr über die Arbeitsweise dieser Funktionen und die Profildaten erfahren, die wir über Sie erhalten, sowie herausfinden, wie Sie solche Werbung abbestellen, indem Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Social-Media-Plattformen von Drittanbietern lesen.

  • Mit Ihrer Einwilligung (sofern erforderlich)
  • Unsere berechtigten Interessen
  • Herausfinden, welche unserer Produkte und Dienstleistungen Sie interessieren könnten und Sie darüber informieren.
  • Definition von Kundentypen für neue Produkte oder Dienstleistungen
 

Personalisierung Mit Ihrer Einwilligung (sofern erforderlich) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (i), um Ihre Präferenzen und Gewohnheiten zu analysieren, (ii) um Ihre Bedürfnisse aufgrund unserer Analyse Ihres Profils zu antizipieren, (iii) um Ihr Erlebnis auf unseren Websites  und Apps zu verbessern und zu personalisieren; (iv) um sicherzustellen, dass Inhalte von unseren Websites/Apps für Sie und für Ihren Computer oder Ihr Gerät optimiert sind; (v) um Ihnen gezielte Werbung und Inhalte bereitzustellen und (vi) Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen. Beispielsweise speichern wir Ihre Benutzer-ID/E-Mail-Adresse oder Ihren Bildschirmnamen, damit Sie sich beim nächsten Besuch unserer Website schnell einloggen können, oder die Artikel, die Sie zuvor in Ihren Einkaufswagen gelegt haben, einfach abrufen können. Anhand dieser Art von Informationen und mit Ihrer Einwilligung (falls erforderlich) zeigen wir Ihnen auch spezifische Proactiv-Inhalte oder Werbeaktionen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, was bedeutet, dass Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke ablehnen können. Ausführliche Informationen zur Ablehnung finden Sie im nachfolgenden Abschnitt 10.

 

Abwicklung von Bestellungen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellungen zu verarbeiten und zu versenden, Sie über den Status Ihrer Bestellungen zu informieren, Adressen zu korrigieren und Identitätsüberprüfungen und andere Aktivitäten zur Betrugserkennung durchzuführen. Dies beinhaltet die Verwendung bestimmter personenbezogener Daten und Zahlungsinformationen.

  • Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen
  • Mit Ihrer Einwilligung (sofern erforderlich)
  • Gesetzliche Verpflichtungen
  • Unsere berechtigten Interessen

 

  • Verbesserung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen
  • Verbesserung unserer Effizienz
  • Unsere Systeme, Netzwerke und Mitarbeiter zu schützen
  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

 

Andere allgemeine Zwecke (z. B. interne, Marktforschungs-, Analyse- oder Sicherheitszwecke) In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für andere allgemeine geschäftliche Zwecke, wie die Führung Ihres Kontos, die Durchführung von internen oder Marktforschungen und die Messung der Effektivität von Werbekampagnen. Wir behalten uns das Recht vor, sofern Sie mehrere  Proactiv-Konten haben, diese Konten in einem einzigen Konto zusammenzufassen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für die Verwaltung und den Betrieb unserer Kommunikations-, IT- und Sicherheitssysteme.

 

Rechtliche Gründe oder Fusion/ bzw. Übernahme unsers Geschäfts. Für den Fall, dass Proactiv oder seine Vermögenswerte von einem anderen Unternehmen, einschließlich im Rahmen einer Insolvenz erworben oder mit einem anderen Unternehmen verschmolzen werden, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an einen unserer Rechtsnachfolger weiter. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten zudem an Dritte weiter, i) sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist; (ii) als Reaktion auf ein Gerichtsverfahren; (iii) auf Ersuchen einer zuständigen Strafverfolgungsbehörde; (iv) um unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum oder die Öffentlichkeit zu schützen; oder (v) um die Bestimmungen einer beliebigen Vereinbarung oder unserer Website durchzusetzen.

  • Gesetzliche Verpflichtungen
  • Unsere berechtigten Interessen

 

  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
  • Schutz unserer Vermögenswerte und Mitarbeiter

 

6. WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zusätzlich zu den Proactiv-Unternehmen, die im Abschnitt „Datenverantwortliche und Kontakt“ (siehe Abschnitt 12) erwähnt werden, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit den folgenden Arten von Drittunternehmen:

Dienstleister Dies sind externe Unternehmen, die wir nutzen, um unser Geschäft zu betreiben (z. B. Auftragserfüllung, Zahlungsabwicklung, Betrugserkennung und Identitätsprüfung, Website-Betrieb, Marktforschungsunternehmen, Support-Dienste, Werbeaktionen, Website-Entwicklung, Datenanalyse, CRC, Datensegmentierung und Ranking-Agenturen, E-Mail-Marketing-Agenturen und für Prospect-Modellierung usw.). Wir können Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Transaktionsverlauf mit diesen Unternehmen teilen, um uns bei der Analyse unserer Kundendatenbank zu helfen und potenzielle neue Kunden zu identifizieren und unser Marketing auf eine für Sie relevante Art und Weise auszurichten. Dienstleister und deren ausgewählte Mitarbeiter dürfen in unserem Namen Ihre personenbezogenen Daten nur für spezifische Aufgaben einsehen und verwenden, und sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und sicher zu verarbeiten. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, können Sie eine Liste der Anbieter anfordern, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten (für die Kontaktaufnahme mit uns siehe Abschnitt 12).

Kreditauskunfteien/Inkassobüros Kreditauskunfteien und Inkassobüros sind, soweit gesetzlich zulässig, externe Unternehmen, mit deren Hilfe wir Ihre Kreditwürdigkeit (insbesondere bei Bestellungen auf Rechnung) überprüfen oder ausstehende Rechnungen einziehen können.

Drittunternehmen, die personenbezogene Daten für ihre eigenen Marketingzwecke verwendenMit Ausnahme von Situationen, in denen Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, lizenzieren oder verkaufen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittunternehmen für deren eigenen Marketingzwecke. Die Namen der Unternehmen, an die wir Ihre Daten ggf. weitergeben, wird zum Zeitpunkt Ihrer Einwilligung bekannt gegeben.

Dritte, die personenbezogene Daten aus rechtlichen Gründen oder aufgrund einer Fusion/Übernahme verwenden Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aus rechtlichen Gründen oder im Rahmen einer Fusion oder Übernahme unseres Geschäfts durch Dritte weitergeben (Einzelheiten siehe Abschnitt 5).

7. AUFBEWAHRUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Proactiv unternimmt alle zumutbaren Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für den Mindestzeitraum verarbeitet werden, der für die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke erforderlich ist. Die Kriterien für die Festlegung der Aufbewahrungsfrist für Ihre personenbezogenen Daten sind folgende:

(a)       Proactiv behält Kopien Ihrer personenbezogenen Daten in einer Form, die eine Identifizierung erlaubt, nur solange, wie: 

(i)        wir eine dauerhafte Beziehung mit Ihnen unterhalten (z. B. wenn Sie in unsere Mailingliste aufgenommen und sich nicht abgemeldet haben),

(ii)       Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken erforderlich sind, und wir diesbezüglich eine gültige Rechtsgrundlage haben,

(b)       Die Dauer der Verarbeitung ist: (i) jede geltende Verjährungsfrist (d. h. ein Zeitraum, in dem eine Personen einen Rechtsanspruch gegen uns geltend machen könnte) und (ii) weitere 2 Monate nach dem Ende der geltenden Verjährungsfrist (auf diese Weise können wir personenbezogene Daten von Personen ausfindig machen, die am Ende des geltenden Zeitraums Rechtsansprüche geltend machen könnten),

(c)       Darüber hinaus können wir, sofern diesbezügliche Rechtsansprüche geltend gemacht werden, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin für die im Zusammenhang mit diesem Anspruch erforderliche zusätzliche Zeit verarbeiten.

Während der in den Absätzen b (i) und b (ii) genannten Zeiträume beschränken wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Speicherung oder die Aufrechterhaltung der Sicherheit dieser Daten, außer in dem Umfang, in dem die Daten in Verbindung mit einem Anspruch oder einer Verpflichtung nach geltendem Recht überprüft werden müssen.

Nach Ablauf der Fristen in den Absätzen (a), (b) und (c), soweit jeweils anwendbar, werden wir entweder (i) die betreffenden personenbezogenen Daten dauerhaft löschen oder vernichten oder (ii) die betreffenden personenbezogenen Daten anonymisieren. 8.    WEITERGABE, SPEICHERUNG UND/ODER ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verwenden geeignete Maßnahmen (siehe unten), um Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und sicher zu verarbeiten. Beachten Sie jedoch, dass diese Schutzmaßnahmen nicht für Informationen gelten, die Sie in öffentlichen Bereichen wie beispielsweise auf Social-Media-Plattformen von Drittanbietern teilen.

Personen, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können Ihre personenbezogenen Daten werden von unseren autorisierten Mitarbeitern oder Beauftragten verarbeitet, je nachdem, für welche Zwecke Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden (z. B. haben Mitarbeiter, die für die Kundenbetreuung zuständig sind, Zugriff auf Ihre Kundendaten).

Sicherheitsvorkehrungen in Betriebsumgebungen Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in Betriebsumgebungen, in denen angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Wir befolgen angemessene Standards zum Schutz personenbezogener Daten. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist leider nicht vollständig sicher und obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der Daten während der Übertragung durch unsere Websites/Apps nicht garantieren.

Maßnahmen, die wir von Ihnen erwartenEs ist wichtig, dass auch Sie dazu beitragen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und geschützt sind. Wenn Sie sich für ein Online-Benutzerkonto anmelden, achten Sie bitte darauf, ein Kontopasswort zu wählen, das für andere schwer zu erraten ist. Geben Sie Ihr Passwort niemals an Dritte weiter. Sie sind für die Geheimhaltung dieses Passworts und für jegliche Nutzung Ihres Benutzerkontos verantwortlich. Wenn Sie einen gemeinsam genutzten oder öffentlichen Computer verwenden, sollten Sie niemals die Option verwenden, Ihre Benutzer-ID / E-Mail-Adresse oder Ihr Passwort zu speichern, und sich bei jedem Verlassen des Computers von Ihrem Benutzerkonto abmelden. Sie sollten zudem alle Datenschutzeinstellungen oder Kontrollen verwenden, die wir Ihnen auf unserer Website/App zur Verfügung stellen.

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten Aufgrund des internationalen Charakters unseres Geschäfts müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise innerhalb der Proactiv-Gruppe und/oder an Dritte, wie in Abschnitt 6 oben beschrieben, in Verbindung mit den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken übermitteln. Aus diesem Grund können wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übertragen, in denen möglicherweise andere Gesetze und Datenschutzbestimmungen gelten als in dem Land, in dem Sie sich befinden.

9.    IHRE RECHTE

Auskunft über personenbezogene Daten Sie haben das Recht, auf eine physische oder elektronische Kopie der über Sie gespeicherten Informationen zuzugreifen, diese zu überprüfen und anzufordern. Sie haben auch das Recht, Informationen über die Herkunft Ihrer persönlichen Daten anzufordern.

Diese Rechte können ausgeübt werden, indem Sie uns eine E-Mail an eudataprotection@proactiv.com senden oder sich schriftlich unter  Taunusstraße 9, 63594 Hasselroth, Deutschland, an uns wenden. Geben Sie dafür bitte immer Ihre Benutzer-ID oder gleichwertige Angaben an (sofern dies von uns angefordert und gesetzlich zulässig ist). Wenn das Auskunftsersuchen von einer anderen Person als Ihnen gestellt wird, ohne den Nachweis zu erbringen, dass das Auskunftsersuchen in Ihrem Namen rechtmäßig gestellt wurde, wird es abgelehnt. Bitte beachten Sie, dass alle uns übermittelten Daten, anhand derer Sie identifiziert werden könnten,  ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und in dem von diesen erlaubten Umfang verarbeitet werden.

Weitere Rechte (z. B. Änderung, Löschung personenbezogener Daten Soweit gesetzlich vorgesehen, können Sie (i) die Löschung, Übertragbarkeit, Berichtigung oder Überarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen; (ii) die Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken; und (iii) die Einwilligung zu einer unserer Datenverarbeitungsaktivitäten widerrufen.

Vorbehaltlich der geltenden Gesetze haben Sie möglicherweise die folgenden zusätzlichen Rechte in Bezug auf die Verwendung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten:

  • das Recht, aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, der Verwendung Ihrer  maßgeblichen personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag zu widersprechen; und
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer  maßgeblichen personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Auftrag zum  Zwecke  der  Direktwerbung zu widersprechen.

Bitte beachten Sie, dass wir unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können, ohne auch Ihr Benutzerkonto zu löschen. Unter Umständen müssen wir einige Ihrer personenbezogenen Daten speichern, nachdem Sie die Löschung beantragt haben, um unsere gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Es ist uns möglicherweise auch gesetzlich gestattet, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu speichern, um unsere Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Soweit verfügbar, besitzen unsere Websites eine spezielle Funktion, mit der Sie die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten überprüfen und bearbeiten können. Bitte beachten Sie, dass wir die Identität (z. B. Benutzer-ID/E-Mail-Adresse, Passwort) unserer registrierten Kunden überprüfen müssen, bevor sie auf ihre Kontoinformationen zugreifen oder Änderungen daran vornehmen können. Dies verhindert den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beantworten können. Wenn Sie jedoch weiterhin Bedenken haben, haben Sie auch das Recht, sich bei den zuständigen Datenschutzbehörden zu beschweren.

10.    IHRE ENTSCHEIDUNGEN BEZÜGLICH DER VERWENDUNG UND WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir bemühen uns, Ihnen Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der personenbezogenen Daten zu geben, die Sie uns zur Verfügung stellen. Die nachfolgend aufgeführten Mechanismen verschaffen Ihnen die folgenden Kontrollmöglichkeiten über Ihre personenbezogenen Daten:

Cookies/Ähnliche Technologien. Sie verwalten Ihre Einwilligung über (i) unsere Lösung für das Einwilligungsmanagement oder (ii) Ihren Browser, um alle oder einige Cookies/ähnliche Technologien abzulehnen oder um Sie zu benachrichtigen, wenn sie verwendet werden. Bitte lesen Sie den Abschnitt 4 weiter oben.

Anzeigen, Marketing und Werbeaktionen Sie können Ihre Einwilligung erteilen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Proactiv verwendet werden, um für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu werben, indem Sie das Kästchen auf den Anmeldeformularen markieren oder die von unseren Kundendienstmitarbeitern gestellten Fragen beantworten. Wenn Sie derartige Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit vom Erhalt marketingbezogener Mitteilungen abmelden, indem Sie die Anweisungen in jeder dieser Mitteilungen befolgen. Um Marketingmitteilungen, die über beliebige Medien, einschließlich Social-Media-Plattformen von Drittanbietern gesendet werden, abzubestellen, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie die in unseren Mitteilungen verfügbaren Links aufrufen, sich bei den Websites/Apps oder auf den Social-Media-Plattformen von Drittanbietern anmelden und Ihre Nutzereinstellungen anpassen, indem Sie die entsprechenden Felder in Ihrem Kontoprofil markieren oder bei unserem Kundendienst anrufen. Bitte beachten Sie, dass Sie auch dann, wenn Sie den Erhalt von Marketingmitteilungen ablehnen, weiterhin administrative Mitteilungen von uns erhalten können, wie z. B. Bestell- oder andere Transaktionsbestätigungen, Benachrichtigungen über Ihre Kontoaktivitäten (z. B. Kontobestätigungen, Passwortänderungen usw.) und andere wichtige nicht marketingbezogene Ankündigungen.

Personalisierung (Offline und Online): Sofern gesetzlich vorgeschrieben können Sie, wenn Sie wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Proactiv verwendet werden, um Ihnen personalisierte Erlebnisse, gezielte Werbung und Inhalte zu bieten, Sie dies über die entsprechenden Kästchen auf dem Anmeldeformular oder durch Beantwortung der Fragen von unseren Kundendienstmitarbeitern angeben. Wenn Sie sich entscheiden, diese Personalisierung nicht mehr zu nutzen, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie sich bei den Websites/Apps anmelden und Ihre Benutzereinstellungen in Ihrem Kontoprofil anpassen, indem Sie die entsprechenden Kästchen deaktivieren oder unseren Kundendienst anrufen.

Zielgerichtete Werbung Wir arbeiten mit Werbenetzwerken und anderen Anzeigendienstleistern („Werbeanbietern“) zusammen, die Werbung für uns und andere nicht mit uns verbundene Unternehmen im Internet schalten.  Einige dieser Anzeigen sind auf Ihre Interessen zugeschnitten und basieren auf Informationen, die im Laufe der Zeit auf  Proactiv-Websites oder auf nicht mit uns verbundenen Websites erhoben wurden.  Sie können die Seite www.aboutads.info/choices besuchen, um mehr über diese Art von Werbung sowie über die Art und Weise zu erfahren, wie interessenbasierte Werbepraktiken von Unternehmen, die am Selbstregulierungsprogramm der Digital Advertising Alliance („DAA„) teilnehmen, abgelehnt werden können. Darüber hinaus können Sie diese Art der Werbung in mobilen Anwendungen von Unternehmen, die an der AppChoices-App der DAA teilnehmen, ablehnen, indem Sie die App aus dem iOS- oder Android-App-Store herunterladen.  Sie können die Erfassung präziser Standortdaten von einem mobilen Gerät zudem beenden, indem Sie auf die Standorteinstellungen Ihres Geräts zugreifen.

11. ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

Wenn wir die Art und Weise ändern, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, werden wir diese Erklärung entsprechend aktualisieren. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an unseren Verfahren und dieser Erklärung vorzunehmen. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um zu prüfen, ob es Aktualisierungen oder Änderungen unserer Erklärung gibt.

12. DATENVERANTWORTLICHE UND KONTAKT

Um Fragen zu stellen oder Kommentare zu dieser Erklärung und unseren Datenschutzpraktiken abzugeben oder eine Beschwerde über die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze einreichen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail unter eudataprotection@proactiv.com, schreiben Sie uns unter Taunusstraße 9, 63594 Hasselroth, Deutschland oder rufen Sie unseren Kundendienst an.  DE: 0611 - 949 105 26

Wir werden jede Beschwerde über die Art und  Weise, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, anerkennen und untersuchen (einschließlich Beschwerden bezüglich einer Verletzung Ihrer Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen).

 

Datenverantwortliche

Verantwortlich für

Proactiv Skin Health Limited

101 St Martin's Lane, London WC2N 4AZ

Alle Aktivitäten

 

Darüber hinaus alle folgenden Proactiv-Unternehmen

Proactiv Skin Health AB

Alle Aktivitäten in Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland

Proactiv Skin Health GmbH

Alle Aktivitäten in Deutschland und Österreich